DGF Logo


Ad-hoc Seminar:

"Was wir heute über 3-MCPD-Fettsäureester wissen"

- Fakten und Hintergrundinformation anstelle von Spekulation -

skyline
© PIA Stadt Frankfurt am Main, Foto: Tanja Schäfer

Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Fettwissenschaft

Termin: Dienstag, 24.06.2008

Ort: DGF-Geschäftsstelle, Varrentrappstr. 40-42, 60486 Frankfurt

Achtung! Aufgrund der großen Nachfrage wurde der Veranstaltungsort geändert, das Seminar findet nun statt im

Holiday Inn Frankfurt City-South, Mailänder Str. 1, 60598 Frankfurt (nähe Flughafen)

Anfahrtsplan

ZFL
Das Seminar ist von der Zertifizierungsstelle für die Fortbildung von Lebensmittelchemikern zertifiziert und bietet die Möglichkeit,

mit der Teilnahme 8 Fortbildungspunkte zu erwerben.

Programm:

10:00     Begrüßung und Organisatorisches

10:15     Native und raffinierte Speiseöle ? Herstellung und Eigenschaften (Dr. Ludger Brühl, Max Rubner-Institut, Münster)

10:45     Wo kommen unsere Speiseöle her, wo gehen sie hin? (Dr. Karl-Josef Groß, Verband Deutscher Ölmühlen)

11:15     Kaffeepause

11:30     Was sind 3-MCPD-Fettsäureester? (Dr. Bertrand Matthäus, Max Rubner-Institut, Münster)

12:00     Toxikologische Bewertung von 3-MCPD-Fettsäureestern (Dr. Rainer Gürtler, Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin)

12:30     Mittagspause

13:30     Wie können 3-MCPD-Fettsäureester bestimmt werden? ? (Dr. Rüdiger Weisshaar, CVUA, Stuttgart)

14:00     Mögliche Stellschrauben zur Reduzierung von 3-MCPD-Fettsäureestern in Fetten und Ölen (Dr. B. Matthäus, Max Rubner-Institut, Münster)

14:30     Risikomanagement am Beispiel von 3-MCPD-Fettsäureestern (Dr. Ute Galle-Hoffmann, Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Berlin

15:00     Abschlussdiskussion

15:30     Ende der Veranstaltung

 

Teilnahmegebühr: 95 Euro

Anmeldung: Bitte nutzen Sie die Online-Anmeldung oder füllen Sie das Anmeldeformular (.pdf) aus. (Veranstaltung beendet)

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Konferenzunterlagen werden am Tagungsbüro ausgegeben.
Im Preis enthalten sind die Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke. Nach Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung. Bei Online-Anmeldung drucken Sie Ihre Rechnung als letzten Schritt selbst aus. Bitte zahlen Sie den Rechnungsbetrag auf folgendes Konto:

Deutsche Gesellschaft für Fettwissenschaft
Konto 4 934 507 00
Desdner Bank AG, Frankfurt/ Main
BLZ 500 800 00
IBAN: DE74 5008 0000 0493 4507 00
SWIFT-BIC: DRES DE FF

Absagen
Bei Stornierung der Anmeldung werden 30 Euro für die Bearbeitung berechnet. Bei Nichtteilnahme ohne Stornierung wird der komplette Rechnungsbetrag fällig.
Sollte die Veranstaltung vom Veranstalter - aus welchen Gründen auch immer - abgesagt werden müssen, werden bereits gezahlte Gebühren in voller Höhe erstattet. Weitergehende Ansprüche an den Veranstalter sind ausgeschlossen.

Unterkunft:

Bitte geänderten Veranstaltungsort beachten!

Im Holiday Inn Frankfurt City-South, Mailänder Str. 1, 60598 Frankfurt (neuer Veranstaltungsort)

Telefon +49 (0) 69 6802 - 0
Telefax +49 (0) 69 6802 - 333

wurde ein Zimmerkontigent zum Preis von 134 Euro inkl. Frühstück reserviert. Bitte nennen Sie das Stichwort DGF bei Reservierung.

Im Mercure Hotel Frankfurt Messe, Voltastr. 29 (5min Fußweg) (nähe alter Veranstaltungsort)
Tel : (+49)69/79260 - Fax : (+49)69/79261606 - E-Mail: h1204@accor.com

http://www.mercure.com/mercure/fichehotel/de/mer/1204/fiche_hotel.shtml#
wurde ebenfalls ein Zimmerkontingent zum Preis von  114 Euro (inkl. Frühstück) reserviert.
Bitte nennen Sie das Stichwort "DGF" bei der Reservierung.

Andere Hotelreservierungen:
www.frankfurt-tourismus.de

Veranstalter:
Deutsche Gesellschaft für Fettwissenschaft (DGF)
Postfach 90 04 40, 60444 Frankfurt/Main
Tel +49/69/7917-533, Fax +49/69/7917-564
E-Mail: info@dgfett.de

Back to Homepage